STUDIOQUALITÄT AUF DER BÜHNE

für sorgenfreien Einsatz bei Lead- und Backgroundstimmen

Das handgehaltene Kondensatormikrofon C7 von AKG liefert Premium Studio-Klangqualität und sorgenfreien Betrieb auf jeder Bühne. Der Klang der Stimme wird unverfälscht und mit knackigen Höhen wiedergegeben und rückt sowohl Leadsänger als auch Backgroundgsänger ins Rampenlicht. Dank der speziell entwickelten Schalltechnik und maßgeschneiderter Bauteile, reduziert das C7 Rückkopplungen und Popp-Geräusche auf ein Minimum. Ganz egal auf welcher Bühne es zum Einsatz kommt, liefert das C7 Premium-Sound und garantiert absolute Verlässlichkeit. So können Künstler sich auf das Wesentliche konzentrieren, nämlich ihre Performance.

AKG KONDENSATOR-KLANG DER EXTRAKLASSE
Das Herzstück des Mikrofons ist eine handselektierte, fein abgestimmte Kondensatorkapsel mit Supernierencharakteristik.
Der Klang der Stimme wird unverfälscht und mit knackigen Höhen wiedergegeben. Das C7 verarbeitet selbst höchste Schalldruckpegel und sorgt damit für unübertroffene Wiedergabetreue auch bei sehr lauten Umgebungsgeräuschen.

OPEN-SPACE KAPSELTECHNOLOGIE
Die innovative Open-Space Kapseltechnologie stellt eine frequenzunabhängige höchst lineare Supernieren-Richtcharakteristik sicher. Dies gewährleistet höchste Rückkopplungssicherheit und minimales Übersprechen anderer Instrumente.

INTEGRIERTE PROPRIETÄRE KAPSELLAGERUNG
Das C7 ist mit einer proprietären elastischen Lagerung ausgestattet, welche vor unerwünschter Körperschallübertragung schützt. Die Kapsel sitzt auf einer speziellen Gummilagerung, die störende Vibrationen von der Kapsel effektiv fernhält.

MEHRDIMENSIONALES SCHUTZSYSTEM VOR POPP-GERÄUSCHEN
Das C7 besitzt ein dreischichtiges System, das zuverlässig vor Popp-Geräuschen schützt. Das System besteht aus dem eigentlichen Schutzgitter, dichtem Schaumstoff unter dem Schutzgitter und einer zusätzlichen Lage knapp über der Kapsel und schützt diese dadurch selbst vor starken Popp-Geräuschen.

ROBUSTE KONSTRUKTION
Mit seiner robusten Bauweise aus einer speziellen Metalllegierung und einem Schutzgitter aus Federstahl meistert das C7 selbst die härtesten Anforderungen im Tour-Alltag. Eine Beschichtung der Kapsel aus 24-karätigem Gold schützt diese vor eindringender Feuchtigkeit und Korrosion.

Maßgeschneiderte supernierenförmige Kondensator-Kapsel
für Studioqualität auf der Bühne

Open-Space Kapseltechnologie
garantiert höchste Rückkopplungssicherheit

Stoßabsorbierende mechano-pneumatische Kapsellagerung
verhindert die Übertragung von Handgriffgeräuschen

Mehrlagiger Popp-Schutz
eliminiert Popp-Geräusche

24 Karat vergoldete Referenzkapsel
Garantiert höchste Robustheit


Technische Daten

Allgemein
Typ: 3/4" Back Electret Condenser
Audio-Übertragungsbereich 20 bis 20000 Hz
Equivalentschalldruckpegel 21 dB-A
Empfindlichkeit 4 mV/Pa
Signal/Rauschabstand 73 dB-A
Grenzschalldruckpegel 150 dB
Elektrische Impedanz 600 Ohms
Empfohlene Lastimpedanz 2000 Ohms
Richtcharakteristik
Superniere
Speisung
Spannung 48 V +/- 4 V
Stromaufnahme 3 mA
Audioausgang
Typ Symmetrisch XLR
Stecker Männlich
Kontakte 3 Kontakte
Design
Gehäuse Metall
Oberfläche matt graublau
Abmessungen
Höhe 185 mm
Durchmesser 51 mm
Nettogewicht 317 g
AKG C7

Downloads

Mitgeliefertes Zubehör

Optionales Zubehör

copyright
DESIGNED IN VIENNA, AUSTRIA